Gotlandschafzucht im Erzgebirge

Wir sind

Marcus und Mechthild und bewirtschaften den Ehrlerhof, einen bäuerlichen Kleinbetrieb, im Nebenerwerb mit dem Schwerpunkt Gotlandschafzucht.

Gern möchten wir unseren Hof erweitern und suchen dafür landwirtschaftliche Fläche.

Dies sichert uns die Wirtschaftlichkeit und fördert die Agrarstruktur in unserer Region.

Wir bieten

Direktvermarktung saisonaler Produkte vom Gotlandschaf: Felle, Wolle, Garne, Fleisch, Wurst und Saft von der Streuobstwiese auf der unsere Schafe weiden.

 




Ehrlerhof auf Instagram

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Huh, war das kalt gestern. Und dann noch #Eisregen. #gotlandschafe auf der #weide #landleben #erzgebirge #direktvombauern #streuobstwiese #schafe #winter

Ein Beitrag geteilt von ehrlerhof (@ehrlerhof) am


Seit dem Antragsjahr 2016 nehmen wir mit folgenden Maßnahmen am Programm »Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUK/2015)« des Freistaates Sachsens teil.

GL 4a - Naturschutzgerechte Hütehaltung oder Beweidung mit Schafen und/oder Ziegen

GL 5a Spezielle artenschutzgerechte Grünlandnutzung - mindestens zwei Nutzungen pro Jahr und erste Nutzung als Mahd ab 01. Juni