Online Hofladen

-> Jetzt reduziert: Apfelsaft

-> Bitte beachten Sie auch die neu eingegangenen Felle weiter unten!


Apfel-Streuobstwiesen-Direktsaft

Apfelsaft von der Streuobstwiese - Direktsaft

Aus der Ernte 2020 von alten Hochstammsorten, regional und nachhaltig ohne Zusätze erzeugt.

  • Apfelsaft im 5 Liter Bag in Box Behälter
  • haltbar mind. 1 Jahr, nach Anbruch ca. 3 Monate

Die Äpfel stammen von unserer Streuobstwiese und sind handverlesen.  In der Mosterei wurden die Äpfel schonend und ohne jegliche Zusätze zu Saft gepresst, kurz pasteurisiert und sofort abgefüllt. Durch das Bag in Box System bleibt der Saft sehr lange aromatisch und haltbar.

 

Mein Tipp: Verdünnen Sie den Saft mit 50% Wasser. So schmeckt er noch besser und hält doppelt so lange!

 

Streuobstwiesen sind ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von Lebewesen. Durch den Kauf dieses Saftes leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz und tragen zum Erhalt der Streuobstwiesen bei!

 

Ab einem Bestellwert von 50 € liefern wir im Umkreis von 40 km kostenlos!

Selbstverständlich ist eine Abholung bei uns auch möglich.

Apfelsaft im 5 Liter Bag in Box Behälter
9,50 €

9,00 €

1,90 € / L
  • 5,2 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Gotlandschafwolle

Wolle vom Gotlandschaf

Es ist naturbelassene, gemischte Wolle von unseren erwachsenen Gotlandschafen. Wir bieten Staffelungen in 1 kg; 2,5 kg und 5 kg an.

 

Ein Vlies ist die Summe der Wolle eines Schafes (1,50 - 2,00 kg), es ist aber möglich, dass es nicht alles zusammenhängend ist. Der etwas höhere Preis resultiert aus dem höheren Aufwand, den wir dadurch haben.

Gotlandschafwolle, natur

7,50 €

7,50 € / kg
  • 1,1 kg
  • leider ausverkauft

Felle vom Gotlandschaf

Alle von uns hier angebotenen Felle sind reine Gotlandschaffelle.

Die Farben und Variationen sind natürliche Spielarten der Gotlandschafe.

Edles Lammfell mit dunkler, langer Locke

Kleines, feines Lammfell  100 x 70 cm (an den längsten Stellen gemessen). Mittellange, offene Locken in schönen Grautönen.

Edles Lammfell mit dunkler, lange Locke

250,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Helles Lammfell mit kuzer Locke

Weiches, sehr helles Lammfell vom gotländischen Pelzschaf mit dichter, kurzer Locke, sehr edel.

Ca. 80cm lang und 70cm breit (an den längsten Stellen gemessen).

Helles Lammfell mit kuzer Locke

250,00 €

  • 2 kg
  • leider ausverkauft

Newsletter

Sollte ein Produkt nicht verfügbar sein, versenden wir einen Newsletter wenn wir den Hofladen aufgefüllt haben.

Sind Sie schon als Empfänger des Newsletters registriert? - Ja, dann ist alles gut.

Nein? Dann abbonieren sie den Newsletter hier wenn Sie informiert werden wollen.


Informationen

Schafe veredeln das Gras von Wiesen in Lebensmittel. So werden Flächen zur menschlichen Ernährung genutzt die nicht zum Anbau von Getreide, Raps oder Mais genutzt werden können. Schafe stehen nicht in Konkurrenz um Nahrungsmittel mit dem Menschen, sondern sie ernähren sich von Gras und Kräutern, die für die Menschliche Ernährung nicht geeignet sind und erhalten auf diese Art wichtige Lebensräume in der Natur. Zum Beispiel auch den wichtigen und sehr selten gewordenen Lebensraum Streuobstwiese.

 

Unsere Felle werden von Pelz-Meinelt in Leipzig Rötha im Weißgerbeverfahren hergestellt, also ohne Chrom und Formalin. 

Eventuelle Risse und Löcher wurden fachmännisch vernäht und sind von der Fellseite aus nicht mehr zu erkennen.

Am besten pflegt man die Felle trocken, das heißt absaugen oder ausklopfen. Handwäsche mit warmen Wasser ist unter Umständen möglich, aber wenn das Leder mit Wasser in Berührung kommt, wird es hart.

Wenn Ihre Felle verschmutzt oder platt sind, kann sie unser Gerber wieder aufbereiten.

Sollten Sie eine Aufarbeitung Ihres Felles wünschen - sprechen Sie uns an, wir kümmern uns darum.

 

Unsere Tiere werden von der Fleischerei Seifert in Eppendorf geschlachtet und verarbeitet. Uns ist wichtig, dass die Tiere kurze Transportwege haben und möglichst Stressfrei geschlachtet werden.

 

Unsere Äpfel verpresst die Mobile Mosterei Auerbach aus Börnichen zu Saft und füllt diesen in die Saftboxen (Bag-in Box).

 

 

Zur Gerbung

Weißgerbung oder Alaungerbung

zählt zu den ältesten Gerbverfahren. Diese findet mit Alaun (Aluminiumsulfat) und Kochsalz statt. Sie wird meist verwendet, um Dekorationsfelle, z. B. als Bettvorleger, herzustellen. Die Lederseite wird bei dieser Gerbart weiß, daher die Bezeichnung Weißgerbung. Die Gerbung ist nicht permanent, da die Gerbstoffe durch Wasser aus dem Fell wieder ausgespült werden können: Weißgegerbte Häute gelten als nicht waschbar. Wird diese Eigenschaft bei Fellen erwünscht, greift man hingegen auf Glutaraldehyd-Gerbung (auch: medizinische Gerbung) zurück. Diese macht das Fell haltbar, gibt ihm allerdings auch einen gelblichen Ton. (Quelle: www.lederzentrum.de)