· 

Die Schafe im Winter

Zu meinen "Projekten" gehört auch, dass ich an dieser Stelle und in loser Folge über meine Aktivitäten berichten möchte. Heute also der erste Eintrag.

Zur Zeit ist alles wieder ruhig im Stall nach dem der Bock den ich seperat gesperrt halte die Hürde, die ihn von den Mädels trennt, komplett zerstört hatte. Vermutlich hat ein Mutterschaf noch einmal gebockt und unser Schafbock "Elvis" musste unbedingt zu ihr...

Es ist alles gut ausgegangen, nur muss ich jetzt wieder eine neue Hürde bauen, zumal es eine ist die ich für die Lammzeit brauche.

 

Langsam werden auch die Bäuche der Damen runder. Da ich aber den Elvis im Oktober zu den Mädels auf die Weide gebracht hatte werden die Lämmer frühestens Ende März erwartet. Man darf gespannt sein.

Ich hoffe, dass das Frühjahr etwas zeitiger ist denn auch bei uns ist die Heuversorgung eher knapp. Wahrscheinlich muss ich noch ein paar Ballen besorgen. Schön wäre es wenn ich die Schafe, die ihre Lämmer schon haben oder keine bekommen, wie der Elvis, schon frühzeitig rausbringen könnte. Da wäre uns schon geholfen.

Aber erst mal kommt die sehr spannende Zeit der Lammung. Ich hoffe wie jedes Jahr auf viele Lämmchen!

 

Bis dahin. Marcus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0